www.golfschwung.net

Navigation
Home
Golflexikon
Schwungtipps
Ausrüstung und Anbieter
Schlägerfitting
Schlägerbau
Accessoires
Regelkunde
Spielpartner
Suchen & Finden
Links
Kontakt
Impressum

Golf Spiel Lexikon Erklärung Handicap

Das Handicap sagt aus, wie viele Schläge ein Spieler mehr benötigt, als für die Bewältigung des Platzes vorgesehen sind. Somit erkennt man am H. die Spielstärke eines Amateurgolfers. Hat ein Golfer z.B. Handicap -30, so benötigt er bei einem Par 72 Kurs im Durchschnitt 102 Schläge. In Deutschland wird ein Handicap ab -54 geführt. Spitzenamateure erreichen durchaus H. im Plus-Bereich, d.h. ein Spieler mit H. +2 muss einen Par72 Platz durchschnittlich mit 70 Schlägen bezwingen. In Amateurturnieren in Deutschland gibt es noch ein besonderes Vorgabesystem, bei dem der Schwierigkeitsgrad eines Platzes durch eine gesonderte Platzvorgabe berücksichtigt wird. Bei einem überdurchschnittlich schweren Platz kann es durchaus sein, dass ein Spieler mit H.-10 z.B. 11 Schläge mehr benötigen darf.Ein Profi hat kein Handicap, er spielt jeden Platz ohne Vorgabe .

Anzeigen:

Zugriffe:219986
Links: Allergie Informationen
Zukunft Investments
Lötstelle
Musterbriefe und Vorlagen
Holz Bauanleitungen
Miet Profi