www.golfschwung.net

Navigation
Home
Golflexikon
Schwungtipps
Ausrüstung und Anbieter
Schlägerfitting
Schlägerbau
Accessoires
Regelkunde
Spielpartner
Suchen & Finden
Links
Kontakt
Impressum

Abschwung
Der Übergang vom Aufschwung zum Abschwung sollte nicht zu schnell erfolgen. Lassen Sie sich soviel Zeit, wie Sie zur Beendigung der vollen Schulterdrehung brauchen.

Bringen Sie das (beim Aufschwung hinter den Ball eingezogene) linke Knie wieder nach vorne, und pressen Sie dabei die linke Ferse auf den Boden (Rechtshänder).

Bringen Sie den rechten Ellenbogen (Rechtshänder) beim Abschwung nahe an den Körper heran. Damit werden Sie von innen zum Ball schwingen.

  • linke Ferse auf den Boden pressen, linkes Knie wieder nach vorne
  • schwingen Sie von innen zum Ball (rechter Ellenbogen an den Körper)

Abb.:

Anzeigen:

Zugriffe:214812
Links: Allergie Informationen
Zukunft Investments
Lötstelle
Musterbriefe und Vorlagen
Holz Bauanleitungen
Miet Profi